In diesem Beitrag geht es um Xiaomi, den Tech-Giganten aus China , der nun mit seinen neuen Zahlen sogar gezeigt hat, dass er selbst Apple in gewissen Bereichen schlagen kann und zeigt wieviel Potenzial in dieser Firma und somit der Aktie steckt. Wer übrigens den offiziellen Bericht dazu lesen will, diesen verlinken wir gern unten in der Videobeschreibung für alle anderen fassen wir hier die bemerkenswerten Zahlen zusammen.

xiaomi-schlägt-Apple

xiaomi-schlägt-Apple

Mit Spannung und hohen Erwartungen wurden ja die Zahlen aus dem dritten Quartal von Xiaomi erwartet und schon einen Tag vorher am 23.11. legte der Kurs einfach mal zeitweise um die 9-10 Prozent zu. Die Stimmung war also super, wenn auch einige Anleger die Chance sahen, die Gewinne der letzten Zeit mitzunehmen und verkauften, was der Aktie zum Handelsbeginn, wo die Zahlen noch nicht veröffentlicht waren, auch erstmal wieder zusetzte. Von umgerechnet 3,18 ging es gleich mal wieder in einem Satz auf 2,93 runter, kurzfristig konnte sie sich erholen und ging wieder über die 3 Euro um dann heute morgen erstmal geschmeidig mit 7 Prozent im Minus zu starten. Es ist also definitiv viel los bei der Aktie und zeigt, dass sie wohl auf vielen Zetteln steht, was halt hat Vor- und Nachteile mit sich bringt. Aber um die kurzfristigen Bewegungen soll es in diesem Video ja gar nicht gehen, sondern um die Zahlen, die Xiaomi nun vorgelegt hat.

Umsatzsteigerung von fast 35%

Dabei überzeugt neben einzelnen Sparten auch das Gesamt-Unternehmen mit einer Umsatzsteigerung von fast 35 % und einer Steigerung des Profits um fast 19% und all das in einem momentan nicht gerade florierenden Markt-Umfeld. Aber genau da knüpft eben auch Xiaomi an, durch die Verbindung von unterschiedlichen Geräten auf der Xiaomi-Plattform und der mittlerweile hohen gelieferten Qualität in Sachen Smartphones zu einem attraktiven Preis, schafft es Xiaomi eher Krisen-Gewinner zu sein. Dies zeigt vor allem auch ganz beeindruckend die Handy-Sparte bei Xiaomi, die von 32,3 auf 47,6 Milliarden Yuan also um 47,5 % steigern konnte.

xiaomi-schlägt-apple-absatz

xiaomi-schlägt-apple-absatz

play

Dieses Video bettet externen Inhalt von Youtube ein. Nutzungsbedingungen hier.

Xiaomi schlägt Apple

Damit überholt der Konzern was den weltweiten Absatz und die Marktanteile angeht bei den  Smartphones tatsächlich Apple … Ausrufezeichen!!!

xiaomi-schlägt-apple-smartphoneabsatz

xiaomi-schlägt-apple-smartphoneabsatz

Klar Apple hängt im Dritten Quartal in der Regel etwas durch weil ja meist im September und dieses Jahr sogar erst im Oktober die neuen Modelle vorgestellt wurden und dann bei den alten naturgemäß die Nachfrage zurückgeht. Aber das ist schon spannend zu sehen wie Xiaomi sich da entwickelt, denn in der letzten Spalte sehen wir auch mal die Prozentuale Entwicklung und während Apple und Samsung sowie der Gesamtmarkt eher stagnieren , verliert der große chinesische Konkurrent Huawei weltweit über 23 % wohingegen Xiaomi mit krassen 44,6 % Steigerung glänzt.

Und auch wenn man den Chinesischen und den Übersee Markt anschaut, wird klar, dass in beiden Bereichen Xiaomi die Konkurrenz was die Entwicklung der Zahlen angeht deutlich hinter sich lässt. Allein in China ist der Smartphone-Markt um 15% eingebrochen und Xiaomi Gewinnt in der gleichen Zeit fast 19 %... wie geht das ? klar es gibt viele Gründe, aber der Konzern hat es geschafft 5G – Nutzung für den Massenmarkt dort erschwinglich zu machen und damit viel bewegt!

xiaomi-schlägt-apple-smartphoneabsatz-china

xiaomi-schlägt-apple-smartphoneabsatz-china

Aber nicht nur die Handy-Sparte mit ihrem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis konnte glänzen sondern auch der zweite Bereich im Unternehmen nämlich die Lifestyle-Technik und Geräte des Internet der Dinge können massiv gewinnen und liegen bei über 16 % Wachstum. Dazu zählen Dinge, wie der E-Scooter, die Staubsaugerroboter, Luftreiniger, aber auch ganz wichtig smartwatches bzw Armbänder.

xiaomi-schlägt-apple-absatz-lifestyle-geraete

xiaomi-schlägt-apple-absatz-lifestyle-geräte

Damit schaffen sie es wie einen kleinen Kosmos an Geräten anzubieten , vernetzen diese mit dem Internet und auch teilweise untereinander und erreichen damit ohne Smartphones und Tablets mittlerweile  fast 290 Millionen Geräte und auch die Fanbase, die wir ja in unserem Analyse-Video zu Xiaomi vor kurzem noch etwas unterbewertet haben , wofür wir von einigen von euch Kritik bekommen hatte wächst deutlich und Xiaomi gibt an, dass weltweit 5,6 Millionen Nutzer 5 oder mehr Geräte besitzen und diese mit der Plattform von Xiaomi verbunden sind … allein dort ein Wachstum von 59 % - es gibt also anscheinend wirklich eine Fanbase 😉

xiaomi-schlägt-apple-ecosystem

xiaomi-schlägt-apple-ecosystem

Der kleineste Bereich im Unternehmen sind nach wie vor die Internet-Services, wo das Wachstum allerdings nur muss man ja schon fast sagen bei 8,7 % liegt und im Bereich Online Games sogar etwas rückläufig ist.

xiaomi-schlägt-apple-internetservice

xiaomi-schlägt-apple-internetservice

Insgesamt aber auch hier Wachstum und auch wenn von den Umsätzen her der Bereich nicht allzu stark ins Gewicht fällt, so ist dort die Marge mit über 60 % richtig hoch. Der Smartphone-Markt bietet dabei deutlich weniger Marge, aber dass macht ja auch ein gutes Unternehmen aus, eben durch alle Bereiche insgesamt gut dazustehen und jeder Bereich leistet seinen Beitrag, wenn auch bei der Gesamtmarge mit 14,1 % noch etwas Luft nach oben ist und durch den stark wachsenden Anteil der Smartphones auch im Verhältnis zum Vorjahr knapp 1 % Rückgang zu verzeichnen ist.

xiaomi-schlägt-apple-marge

xiaomi-schlägt-apple-marge

Ansonsten sehen die Zahlen wie gesagt wirklich gut aus und haben uns überzeugt. Wer sie ganz genau nachlesen will kann das wie erwähnt gern über den Link unten oder direkt bei Xiaomi tun.

Bereitschaft in andere zu investieren

Was uns abschließend noch gefällt ist die Bereitschaft in andere zu investieren, wie es ja auch schon andere große Firmen in China machen. So haben sie seit 2018 in einige Firmen investiert, wovon die bekannteste aktuell wohl der E-Auto-Hersteller Xpeng ist, bei denen auch Alibaba Anteile hält und von denen die Aktie allein im letzten Monat um 236% gestiegen ist und sich das Investment bisher wohl ausgezahlt haben wird. Man spürt die Aufbruchstimmung im E-Markt und der Kampf und die Kunden hat begonnen ,denn die Nachfrage nach E-Autos ist in großen Teilen der Welt angekommen.

Xiaomi bleibt auch dementsprechend heiß! Sie sind aktuell der Gewinner in ihrem Segment und werden wohl nicht locker lassen. Ihre Entwicklungen sprechen momentan für sich und sie sind gefühlt einfach flexibler als bspw. Huawei was immernoch mit dem Imageverlust durch den Handelskrieg zu kämpfen hat. Xiaomi entwickelt dagegen fleißig weiter und hat vor kurzem erst eine Technologie angekündigt mit der es kabellos möglich sein soll sein Smartphone in 5 Minuten auf 50% zu laden – davon träumt wohl jeder Iphone Besitzer …. Wozu ich auch gehöre und wer weis in 2, 3, 4 Jahren wird ein Iphone 14 Pro Max für 1800,- €  , das dann vll auch können 😉 kleiner Spaß

Wenn du regelmäßig mehr Informationen zu den Themen "Steuern | Versicherungen | Finanzen" haben möchtest, dann abonniere am besten unseren Youtube-Kanal...viel Spaß dabei und bis zum nächsten Beitrag, dein Finanznerd Simon.

+++++ Die besten Depots 2021 +++++

* ETF-Sieger : https://bit.ly/3j9rKii

* Aktien-Sieger : https://bit.ly/2OkANQv

* Für Einsteiger ab 1 € : https://bit.ly/3eqeV0Q

* Große Auswahl : https://bit.ly/2OgSHne

* Allrounder : https://bit.ly/3gGGkgq

* Für Österreich: https://bit.ly/3eW8m7T

Einige unserer Links sind Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links kauft, bekommen wir eine kleine Provision des Anbieters. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und ihr unterstützt damit unser Projekt. Vielen Dank für euren Support