Herzlich willkommen auf unserem Kanal, mein Name ist Simon, ich bin der Finanznerd und heute geht es um ein hierzulande noch relativ unbekanntes Unternehmen aus dem Bereich künstliche Intelligenz du den daraus entstehenden Möglichkeiten im Bereich der Kommunikation. Und kommunizieren, dass müssen wir alle und der Wandel in diesem Bereich wird immer mehr eingeleitet. Dennoch ist ein Großteil der kommerziellen Kommunikation immer noch Menschenbasiert und Unternehmen müssen für den Verkauf oder den so wichtigen Kundenservice Mitarbeiter beschäftigen und viel Geld dafür aufwenden. Kommen wir nun aber zu der Frage …

Was macht das Unternehmen Liveperson?

Wie erwähnt kommen sie aus dem Bereich der kommerziellen Kommunikation und verwenden dort die künstliche, also mitlernende Intelligenz dazu, Prozesse zu automatisieren und überprüfbarer zu machen. Klingt etwas kryptisch … ich weis …. Aber eines der vielen Beispiele für eine Automatisierung in der Praxis die wir heute schon kennen, sind die immer häufiger zum Einsatz kommenden und ich traue mich das Wort fast gar nicht zu sagen: Chatbots … und bevor du jetzt das Video wechselst sage ich halt, denn klar diese heutigen Versionen von Chatbots sind größtenteils noch richtig nervig und einfach nicht wirklich ausgereift und auch ich bevorzuge nach wie vor persönlichen Kontakt zumindest am Telefon wenn es um gewisse Anliegen geht. Aber genau das ist ja einer der Punkte – wo das Unternehmen ansetzt und die Technik weiterentwickelt und anwenderfreundlicher macht.

Vorsprung durch Technik

Ein Markt der also wirklich riesig ist und wer es in diesem Segment schafft in der nächsten Zeit durch Vorsprung und Technik zu glänzen, der wird sich wohl in Zukunft kaum mehr vor Aufträgen retten können. Und einer der aussichtsreichen Kandidaten ist eben das US-Unternehmen was mich so begeistert hat und es trägt den Namen Liveperson (ISIN: US5381461012). Schon 1995 entwickelte der heute immer noch aktive CEO der Firma eine Live-Chat-Funktion für Homepages und das zu einer Zeit wo man froh, war wenn man überhaupt ins Internet gekommen ist mit seinem 56k Modem…schreib mir doch mal in die Kommentare wenn du auch noch aus dieser Zeit stammst … aber genug von meiner Jugend, heute zählen zu ihren 18.000 Kunden, namhafte Unternehmen, wie IBM, Vodafone, Sky, Royal Bank of Scotland und HSBC uvm. Schaut man sich die Liste der Kunden an, kann man dabei auch erkennen, dass von Banken, über Mobilfunkanbieter, Handwerker-Plattformen, Airlines und selbst Brautmoden-Geschäfte schon auf die Technik von Liveperson setzen und all diese Firmen streben eben auch nicht an ein eigenes System hierfür zu entwickeln, sondern werden diese wohl kurz- und mittelfristig weiter extern einkaufen müssen.

play

Dieses Video bettet externen Inhalt von Youtube ein. Nutzungsbedingungen hier.

Liveperson macht noch viel mehr!

Natürlich war das Beispiel mit den Chatbots eines der eher simpleren, aber das kennt nun mal fast jeder von uns .. doch Liveperson macht noch viel mehr! Insgesamt unterscheiden Sie 3 unterschiedliche Bereiche bei sich in denen Liveperson mit ihren Produkten eingesetzt werden können und das unabhängig von der Branche, nämlich:

+ Marketing/Werbung

+ Sales/Verkauf

+ Costumer Care/Kundenservice

Dabei geht es Ihnen nicht nur primär darum künstliche Kommunikation anzubieten, sondern sie haben z.B. mit dem Performance Optimizer ein Analyse-Tool entwickelt, welches nach gewissen Kriterien automatisch Gespräche auswertet und nach unterschiedlichen Kategorien bewertet. So ermöglichen sie die heute noch aufwendige Qualitätssicherung für Unternehmen im telefonischen Kontakt, viel einfacher zu machen. Der Zuständige Teamleiter oder auch Kommunikations-Trainer kann so auf einen Blick und für jeden Mitarbeiter sehen wie „gut“ das oder die Gespräche waren und ob bspw. dem Kunden wirklich geholfen wurde und der Mitarbeiter nett war am Telefon.

Der ,,Conversation-Builder"

Daneben gibt es dann auch noch den „Conversation-Builder“ mit dessen Hilfe Unternehmen und Kunden von Liveperson sich selbst eigene Chatbots erstellen und diese anpassen können…denn klar der Kunde bzw. die Firma kennt ihren Markt am besten und weiß welche Fragen im Kundeservice oder im Verkauf immer wieder auftreten und wie man diese beantwortet …… und das automatisiert und dadurch kostengünstig. Den Link zu dem ,,Conversation Builder" findest du am Ende des Blogartikels. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei also wirklich vielfältig und auch wenn diese Technik immer mehr Einzug in gewisse Bereiche einzieht, so stehen wir dabei wohl auch erst am Anfang und das finde ich dann im Hinblick auf die Aktie sehr spannend … bevor wir aber zu Aktie und deren beindruckenden Zahlen kommen, nun noch ein paar wichtige...

Unternehmenskennzahlen

Mit Ihren aktuell rund 1.200 Mitarbeitern konnten sie im Jahr 2020 nach einem Dämpfer im ersten Quartal durch die Krise, schon im zweiten und dritten Quartal ein besseres Ergebnis als von den Analysten erwartet erzielen, was sich wie wir noch sehen werden auch sehr positiv auf den Aktienkurs ausgewirkt hat.

Unternehmenskennzahlen Liveperson Grafik Ergebnis aus Quartal 2020 und 2021

Unternehmenskennzahlen Liveperson Ergebnis aus Quartal 2020 und 2021

Insgesamt sieht man aber auch an den Zahlen, dass Liveperson noch absolut keine Gewinnmaschine ist und dort durchaus noch Luft nach oben ist … auch wenn der Umsatz gerade in den letzten beiden Jahren ordentlich zulegen konnte und auch 2020 voraussichtlich mit knapp über 360 Millionen trotz Krise ein ordentliches Wachstum für einen Tech-Wert im Zukunfts-Markt erreichen wird, so war insbesondere das Jahr 2019 mit einem operativen Gewinn von -85 Millionen Dollar erschrecken schlecht und gerade die Gesamtverbindlichkeiten stiegen von 119 Millionen in 2018 auf 364 Millionen Dollar.

Unternehmenskennzahlen zu Umsatz und Gewinn der Firma Liveperson

Umsatz und Gewinn Firma Liveperson

Viel fremdes Geld aber das braucht man halt leider auch um zu wachsen und eines ist auch klar, Liveperson ist keine Value-Aktie, die jetzt schon durch grandiose bisherige und kurzfristig bevorstehende Zahlen glänzen kann…es geht mir persönlich bei dem Unternehmen viel mehr darum, was sie in Zukunft für Probleme lösen werden für andere Firmen, wie groß dieser Markt ist und wie ihr heutiges Standing bzw. vielleicht sogar der Vorsprung zur Konkurrenz ist. Aber dazu etwas mehr im Fazit am Ende. Jetzt kommen wir nämlich zu den...

Aktie von Liveperson

Und die kann sich absolut sehen lassen und zeigt auch wieviel Fantasie trotz der bisherigen Zahlen in diesem Bereich steckt. In den letzten 5 Jahren konnte sie fast die magische 1.000% Rendite-Grenze durchbrechen und stieg bis auf ein paar Ausnahmen im September 2018, zu Corona im März und nochmal nach satten Gewinnen und den dazugehörigen Rücksetzern immer weiter.

Aktienchart der letzten 5 Jahre der Firma Liveperson

5-Jahres-Chart

Interessant ist dabei auch der schon länger anhaltende Wachstumstrend, der nach dem Tiefpunkt 2016 schon im April 2017 bei damals noch knapp 7 Dollar begann. Liveperson ist also nicht unbedingt eine nur kurzfristig gehypte Aktie wie manch anderer Titel momentan. Und musste auch im Jahr 2000 hier vorn einen massiven Einbruch überstehen, wo es damals von rund 9,50 Dollar innerhalb eines Jahres auf 0,12 Dollar ging … aber auch das hat die Aktie verkraftet und das Unternehmen konnte sich weiter behaupten.

20 Jahreschart zu der Aktie Liveperson

20-Jahres-Chart

Im etwas kurzfristigen Jahreschart ist aber auch zu erkennen, dass die Rücksetzer der Aktie durchaus auch unmittelbar und heftig sein können wir hier im November wo die Aktie Freitag am 06.11. bei rund 60 Dollar stand und dann zum Handelsstart am Montag mal eben auf 50 fiel…etwas Ruhe und gute Nerven sollte man also auch hier haben.

Liveperson Aktie 1-Jahres-Chart

1-Jahres-Chart

Analystenmeinungen und unser Fazit

Momentan wird die Aktie von 17 Analysten bewertet, wovon 14 auf „kaufen“ stehen und nur 3 auf „halten“. Dabei wird sie trotz der Anstiege aber auf Grund der Aussichten und anderen Faktoren auf leicht unterbewertet, aber dennoch als hoch riskante Aktie geführt. Und jedem sollte dies auch bei dieser Aktie bewusst sein, unabhängig mal von den Analystenmeinungen.

Balkendiagramm Analystenmeinungen zur Liveperson Aktie

Empfehlungen zu Liveperson

In diesem Markt kann viel passieren und die Daten-Platzhirsche , wie google, amazon, Facebook und Konsorten werden sich dabei Ihre Stellung wohl langfristig nicht nehmen lassen. Aber die Vergangenheit hat es ja auch schon eindrucksvoll gezeigt, dass die GROßEN auch bereit sind viel viel Geld in die Hand zu nehmen und andere Firmen mit ergänzenden Technologien zu übernehmen. Sollte es Liveperson also weiter schaffen ihre Technologie praxisnah und anwenderfreundlich mittleren und später auch kleineren Firmen zugänglich zu machen, dann können sie zum einen genauso ein Übernahmekandidat sein oder aber auch in ihrem Segment eine gute Marktpositionen einnehmen, denn auch wenn Google und Co. etwas eigenes anbieten würden, so möchten einige Firmen vielleicht dennoch z.B. aus Datenschutzgründen eine Lösung von einem anderen Anbieter, um sich nicht gänzlich von den GROßEN abhängig zu machen. Um mal ein Gefühl für den Markt zu bekommen, fand ich Zahlen von IBM aus dem Jahr 2018 sehr interessant, wonach es allein in den USA dort 265 Milliarden Anrufe bei sogenannten 1-800 ern Service-Nummern gab, die zusammen Kosten für die Wirtschaft von 1,3 Billionen Dollar verursacht haben. Wer dort eine Ersparnis ermöglicht mit seinen Lösungen, der kann viel Geld damit verdienen.

Übersicht der Serviceanrufe der Firma IBM aus 2018

Meine persönliche Meinung

Meiner Meinung hat die Aktie potenzial noch deutlich weiter zu steigen mittelfristig und wenn dann irgendwann mal auch endlich die momentane Situation in der Wirtschaft vorbei ist und es wieder normaler läuft und die Firmen Gelder haben neue Technologien im Unternehmen voran zu treiben, wird Liveperson bestimmt ein Unternehmen sein, was dann zu den Profiteuren gehören wird. Also eine spannende Beimischung mit viel Risiko, aber einem Geschäftsmodell, was man verstehen kann und tollem Potenzial in Zukunft.

Schreib du uns doch auch mal deine Meinung zu der Aktie in die Kommentare auf unserem YouTube- Kanal ,,Finanznerd,, wir sind gespannt auf deine Meinung! 🙂 Natürlich ist dies auch keine Kaufempfehlung von mir, sondern lediglich meine persönliche Meinung. Jede Aktie birgt immer das Risiko auch sein dort investiertes Geld zu verlieren!

Für noch mehr Informationen zu der Firma Liveperson und dessen ,,Conversation-Builder” klicke einfach auf den folgenden Link: https://www.liveperson.com/company/media-kit/image-library/

+++++ Die besten Depots 2021 +++++

* ETF-Sieger : https://bit.ly/3j9rKii

* Aktien-Sieger : https://bit.ly/2OkANQv

* Für Einsteiger ab 1 € : https://bit.ly/3eqeV0Q

* Große Auswahl : https://bit.ly/2OgSHne

* Allrounder : https://bit.ly/3gGGkgq

* Für Österreich: https://bit.ly/3eW8m7T

Einige unserer Links sind Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links kauft, bekommen wir eine kleine Provision des Anbieters. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und ihr unterstützt damit unser Projekt. Vielen Dank für euren Support